Architekturbüro

Prof. Ulrich Findeisen
Ubierring 43
50678 Köln

Rufen Sie einfach an unter

Tel:  0221 - 200 52 01

Fax: 0221 - 200 52 02

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Mitglied des

Stiftung

Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen

 

Sitz der Stiftung,

Forum & Ausstellung

Venloer Straße 19

50672 Köln

 

Tel: 0221 - 200 52 01

 

Stiftungsverwaltung

Landstraße 18

41516 Grevenbroich

Rufen Sie einfach an unter

Tel:  02182 - 88 655-30

Fax: 02182 - 88 655-31

 

oder schreiben Sie uns eine E-Mail an:

info@stiftung-findeisen.de

Gastgeber am

Seniorenwohnungen Frimmersdorf

Hohe architektonische Qualität und zukunftsorientiertes sozialverträgliches Bauen im regionalen und dörflichen Kontext im Rhein-Kreis Neuss. Dieser Aufgabe hat sich Baukultur Human bei der Entwicklung, Planung und Umsetzung eines neuen Wohnhauses für Seniorinnen und Senioren verpflichtet. Denn die Schaffung von neuen lebenswerten Räumen in ländlichen Regionen ist ein wirksames Konzept gegen die Beliebigkeit, Austauschbarkeit und Banalisierung in Architektur, Städte- und Landschaftsbau.

 

In ihrem Geist geht diese regional ausgerichtete Baukultur über die reine Architektur und Gestaltung eines Gebäudes hinaus, denn sie umfasst auch Aspekte der Stadt- und Ortsplanung, der Errichtung bzw. Revitalisierung von Infrastrukturbauwerken sowie der Gestaltung von öffentlichen Räumen und Landschaftsräumen. Sie ist Kern der aktuellen Debatte über die Qualität unserer Städte, Dörfer und Kulturlandschaften.

Diese Form der Baukultur zeichnet sich grundsätzlich durch ihre Kontextbezogenheit aus und orientiert sich an der gebauten Identität und Charakteristik einer Region. So auch in Frimmersdorf. Hier zeigt sich der verantwortungsvolle Umgang der drei Umsetzungspartner mit der gebauten Umgebung, einer qualitätsvollen Gestaltung des öffentlichen Raums auf dem Grundstück der 1765 errichteten und heute denkmalgeschützten römisch-katholischen Pfarrkirche St. Martin mit ihrem modernen Gemeindezentrum im Ortskern vom Frimmersdorf, einem Stadtteil von Grevenbroich.

In besonderem Zusammenwirken haben das Erzbistum Köln als Erbpachtgeber, die Stadt Grevenbroich als zuständige Kommune und die Baukultur Human GmbH & Co. KG als Bauherrin dieses einzigartige Wohnprojekt in die Realisierung geführt. Gebaut wird das zeitlos-moderne Gebäude mit zwölf Wohnungen für Menschen, die im Alter ihren Lebensmittelpunkt in der Nähe der Ballungsräume in ländlich-dörflicher Idylle gestalten wollen und denen die Entwicklung der natürlichen und gebauten Umwelt am Herzen liegt. Das Gebäude, entworfen von Architekt BDA und Stadtplaner Prof. Ulrich Findeisen aus Köln, trägt auch den gegenwärtigen ökologischen, ökonomischen und sozialen Herausforderungen Rechnung.

Eckdaten zum Gebäude

  • 12 Wohnungen
  • 50–60m²
  • 2 Zimmer, Küche, Flur, Bad
  • 11 Tiefgaragestellplätze
  • Aufzug
  • Barrierefrei nach DIN 18040-Teil 2 ohne (R)
  • Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. F13 - 2. Änderung "Kasterstraße" - Ortsteil Frimmersdorf
  • BGF 1.636 m²
  • BRI 5.084 m³
  • Wohnfläche gesamt 685 m²
  • Grundstück 1.672 m²

weitergehende Informationen finden Sie auf der Webseite der Baukultur Human GmbH & Co. KG

Druckversion Druckversion | Sitemap
Prof. Ulrich Findeisen, Architekt BDA & Stadtplaner, Köln