Architekturbüro

Prof. Ulrich Findeisen
Ubierring 43
50678 Köln

Rufen Sie einfach an unter

Tel:  0221 - 200 52 01

Fax: 0221 - 200 52 02

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Mitglied des

Stiftung

Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen

 

Sitz der Stiftung,

Forum & Ausstellung

Venloer Straße 19

50672 Köln

 

Tel: 0221 - 200 52 01

 

Stiftungsverwaltung

Landstraße 18

41516 Grevenbroich

Rufen Sie einfach an unter

Tel:  02182 - 88 655-30

Fax: 02182 - 88 655-31

 

oder schreiben Sie uns eine E-Mail an:

info@stiftung-findeisen.de

Gastgeber am

Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen 

Ein nachhaltiges Erbe für Kunst und Baukultur

Die Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen ist Förderin der Bildung und Kunst und Baukultur in Nordrhein Westfalen.

Die Stiftung Findeisen setzt sich seit ihrer Gründung vor rund 10 Jahren für die Förderung der Baukultur und Baukunst sowie die künstlerisch-gestalterische Bildung und Arbeit ein.

 

Das Zusammenspiel von Kunst und Architektur soll dabei in ihrer Bedeutung für den Alltag jedes Menschen stärker ins Bewusstsein gerückt werden. Dies gilt ebenso für Anliegen der Denkmalpflege wie auch für die zeitgenössischen Leistungen der Architektur, Landschaftsarchitektur oder der Stadtplanung. So bilden ein verantwortungsvoller Umgang mit unserem kulturellen Erbe, die Förderung des Architekten- und Künstlernachwuchses sowie die Wahrung des künstlerischen Schaffens der Eheleute Findeisen einen wesentlichen Teil der Stiftungsarbeit.

 

In den Räumen ihres neuen Sitzes in der Kölner Innenstadt bietet die Stiftung ein Forum für die Auseinandersetzung mit dem Gestalten, Planen oder Bauen sowie den sie bestimmenden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. 

Die Stifter: Eheleute Britta und Ulrich Findeisen, gemalt von Andreas Skott (2016)

Auftrag und Bestimmung der Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen

Die Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen ist Förderin der Bildung, Denkmalpflege, Kunst und Baukultur in Nordrhein Westfalen.

 

Der Vorstand, das Kuratorium und die Mitarbeiter der Stiftung sorgen mit ihrer Arbeit dafür, dass die initiierten Eigen- und Fremdprojekte zuverlässig,  wirtschaftlich und nachhaltig sowie mit hohem qualitativem und professionellem Anspruch durchgeführt werden.

 

Die Auswahl und Projektierung der förderungswürdigen Eigen- und Fremdprojekte erfolgt nach festen Kriterien wie bspw. Regionalität, Qualität, Langfristigkeit oder Partnerschaft der Vorhaben und unter der Prämisse, das Stiftungsvermögen in seinem Wert ungeschmälert zu erhalten bzw. auszubauen.

 

Die Stiftung Findeisen verfolgt ausschließlich und unmittelbar Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Nutzen für die geförderten Menschen bzw. Einrichtungen steht bei der Auswahl der Förderung stets im Mittelpunkt.

1// Wahrung der künstlerischen Arbeiten der Stifterin Britta Findeisen (Sammlung)
2// Wahrung der architektonischen und städtebaulichen Arbeiten des Stifters Ulrich Findeisen (Archiv)
3// Errichtung des Musikschulgebäudes in Löhne/Westf.
4// Vergabe von Stipendien und Fördergeldern an begabte Studierende im Bereich Kunst und Kultur
5// Preisvergabe für herausragende Leistungen im Bereich Kunst und Baukultur
6// Vergabe von Zuschüssen für kulturelle Projekte
Professor Ulrich Findeisen vor einem Bild seiner im März 2010 verstorbenen Ehefrau Britta

Fakten und Daten zur Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen

Stiftungsname // Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen

Stiftungsaufsicht // Bezirksregierung Köln
Stiftungssitz // Köln
Ordnungsnummer // 07/31
Stiftungsart // Gemeinnützig
Stiftungstyp // Allgemein
Stiftungszwecke // Kunst und Denkmalpflege
Anerkennungsdatum // 11.07.2007
Stiftungsvertretung/Stiftungsorgan // Vorstand 

Blick in die ehemalige Schweißerhalle. Die neue Nutzung beinhaltet Ausstellungsflächen, ein Gemäldearchiv im Erdgeschoss sowie eine Galerie mit Bücherei und Leseplätzen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Prof. Ulrich Findeisen, Architekt BDA & Stadtplaner, Köln